KARL 4/2012: Schwerpunkt: Stil

Author
$6.95
  • We ship all over the world
  • Expert customer service
  • Money-back guarantee

KARL Das Kulturelle Schachmagazin

INHALT

EDITORIAL 3

WAS WAR 5

ALTE MEISTER 10

SCHWERPUNKT: STIL

VON DER ROMANTIK ZUM REALISMUS 11
Ein Streifzug durch die Stilgeschichte

EMANUEL LASKERS STILBEGRIFF 18
Eine kritische Betrachtung von Robert Hübner

ÜBERALL ZUHAUSE 23
Bent Larsens universeller Stil

DIE KUNST DER CAMOUFLAGE 32
Michael Negele über Savielly Tartakower

WASSILI IWANTSCHUKS STIL 38
Breitgefächert, technisch brillant und unkonventionell

STILVOLLE ZÜGE 48
Über eine prachtvolle Veranstaltung im Kaiserbahnhof

RUBRIKEN

IM PORTRÄT: THOMAS WEISCHEDE 52

DER STIL IST DER MENSCH SELBST 56
Kolumne von Wolfram Runkel

... SIEGEN? ÜBERSTEHEN IST ALLES 58
Von Michael Ehn und Ernst Strouhal

STILFRAGEN 60
Ein kurzer Blick auf Missverständnisse

KRITIKEN 61

Judit Polgárs How I beat Fischer’s record – Brownes The Stress of Chess – Das Gesellschaftsspiel Chess – More than a Game – Die Ausstellung Spiele der Stadt im WienMuseum –
Strouhals Spiel im Spiel – Johannes Fischers Ein Wort zum Schluss


More Information
Edition : Magazine
Publication date : October 14, 2011
Number of pages : 0
Publisher : Harry Schaack
Weight : 212 gram